roter hirsch

Restaurant & Gastroclub direkt im Herzen der Stadt Rheine. Ob zum Frühstück, Mittagstisch , zum Besuch unseres Cafés mit Kaffee und Kuchen oder ab 17 Uhr zum a' la Carte Essen. Die Gerichte werden frisch zubereitet und sind überwiegend westfälisch und regional.

Historisches

1748

Erwähnt als erstes Haus am Platze

1750

Errichtung des Hotel Schultze

1756

Name des Gasthofes „im roten Hirsch“

1764

Galgen vor dem Haus Markt 19 wird entfernt

1781

Als Hotel und Gasthof nun „Zum roten Hirsch“ erwähnt

1804

In versch. Reiseberichten wird der rote Hirsch erwähnt

1901

Georg Letterhaus kauft die Immobilie von Schultze

1908

Pagen stehen vor dem Haus und empfangen die Gäste oder holen die Koffer der Gäste vom Bahnhof ab

1910

Das Haus wird betitelt als „feinstes Speiselokal in Rheine“

1922

Hauseigenes „Letterhaus Notgeld“ wird gedruckt

1929

Umbau des Saales im OG des linken Hauses in Logierzimmer

1930

Versuch das Hotel in ein Geschäft umzuwandeln wird durch die Stadt Rheine abgelehnt.

1933

Ersetzung des Holzbalkons gegen einen Steinbalkon

1935

Einbau von Badezimmern

1938

Genehmigung von 3 Laternen unter dem Balkon

1942

Bombe mit vollst. Zerstörung des linken Hauses. Die damalige Eigentümerfamilie wird fast vollständig ausgelöscht

1943

Baugenehmigung Paterrebau über beide vorderen Hausteile

1950

Beginn Wiederaufbau des „rechten“ Hausteiles mit WC im Keller und Bogengang

1951

Eröffnung Restaurantbetrieb mit Trinkbierhalle. (Heute Cafe & Bogengang)

1956

Errichtung des „linken“ Hausteiles.  ca. 1956 bis in die 60er Jahre wird das Letterhaus von Werner Metz betrieben.

1959

Dringlichkeitsbeschluß mit Enteignung der Flächen vor dem Haus zum Nutzen der Stadt Rheine.

1960

Umbau des Marktplatzes zum Parkplatz

1962

Komplettausbau und Umbau zu Wohnungen des Hotels hinten

1962

Umbau von Teilbereichen des Erdgeschosses zu Ladenlokalen

1963

Erster Porsche 911 wird vorgestellt

1965

Bis zu diesem Zeitpunkt wurde das Haus als Hotel geführt

2019

Alter Brunnen aus dem 13 Jahrhundert wieder entdeckt und freigelegt

2020

Wiedereröffnung roter Hirsch

2022

Eröffnung Hirschclub


Wenn du selbst Bilder besitzt oder Informationen zum historischen roten Hirschen, zum Hotel Schultze, zum Letterhaus oder zu Geschichten rund um den Marktplatz der Stadt Rheine beitragen kannst, sende und gerne hier weitere Infos.
zur Geschichte beitragen

Gewölbekeller & Brunnen

Wusstest Du schon, dass sich in unserem Haus ein Gewölbekeller mit einem Brunnen befindet!?

Diesen besagten Brunnen haben wir restauriert um für euch einen netten Ort zu schaffen an dem ihr das eine oder andere Bierchen oder auch ein Gläschen Wein trinken könnt.
Richtige Geschichte verbunden mit gutem Essen! 

Was will man (Frau :-) ) mehr ?

Der Gewölbekeller geht wie der Brunnen auf das 13 Jahrhundert zurück. Das belegen die alten Funde aus dem seinerzeit bereits etwa im 15 Jahrhundert wieder verfüllten Brunnens. Der ehemals als Stadtbrunnen genutzte Brunnen musste einer weiteren Bebauung wohl weichen. Ursprünglich befand er sich am Rande der Herrenstraße. (Heutige Herrenschreiber Straße)

Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit

Qualität und Herkunft 

Das Wohl unserer Gäste liegt uns am Herzen. Erlebe bei uns bekömmliche Gerichte und erfrischende Getränke.
Genießen im „roten hirschen“ eine entspannte Zeit, verbunden mit dem Wissen, dass Du  bei uns ausgewählte Speisen serviert bekommst.

Unsere Lebensmittel stammen überwiegend aus nachhaltiger Landwirtschaft. Aus diesem Grund beziehen wir unser Fleisch von lokalen Betrieben und Landwirten, die ihre Tiere artgerecht halten.

Für die meisten Gerichte mit Schweinefleisch verwenden wir Schweinefleisch aus der „Offenstallhaltung“.
Die Gerichte sind entsprechend gekennzeichnet. Im Vergleich zur konventionellen Haltung, haben die Schweine im Offenstall wesentlich mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben und damit bessere Lebensbedingungen für eine natürliche, gesunde Entwicklung. Die Tiere können eigenständig frei entscheiden, ob sie sich draußen oder drinnen aufhalten möchten. Zudem stehen Ihnen unterschiedliche Spiel- und Ruhemöglichkeiten sowie genügend Licht und Raum zur Verfügung.

Auch andere tierische Produkte wie Eier kommen bei uns aus artgerechter Freilandhaltung und bieten somit einen bedeutenden Beitrag zur nachhaltigen und gesunden Bewirtung unserer Gäste – gemeinsam mehr Tierwohl im Blick.

Unseren zum Teil preislich deutlich höheren Wareneinkauf geben wir nicht an unsere Gäste weiter, in dem Vertrauen, dass ihr uns nachhaltig und häufiger wieder besucht! 

Danke für Deine Unterstützung dieses Konzeptes!

...der rote hirsch liebt Rheine

Rheine -Leben an der Ems-. Wir lieben diese tolle Stadt, die mit über 80.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Münsterland ist. Die Stadt bietet ein vielfältiges Angebot an Gastronomie und Einzelhandel und ist anderen Kulturen gegenüber aufgeschlossen.
Mit der Ems ,dem historischem Marktplatz oder auch der Emsgalerie bietet die Stadt insgesamt eine sehr hohe Lebensqualität. Das wissen auch die Münsteraner, Osnabrücker und auch viele Niederländer die unsere schone Stadt regelmäßig und immer wieder gerne besuchen.

Rheine & der Hirsch freut sich auf Dich.

Rheine begeistert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Videos werden zur Verfügung gestellt von der ewg RheineMarketing 

Öffnungszeiten

Mo: 09:00-23:00 Uhr
Di:   09:00-23:00 Uhr
Mi:  09:00-23:00 Uhr
Do:  09:00-23:00 Uhr
Fr:   09:00-05:00 Uhr
Sa:   09:00-05:00 Uhr
So:   09:30-23:00 Uhr

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram